References Medicine

  • Albert-Ludwig-Universität, D-Freiburg
  • BG Unfallklinik, D-Tübingen
  • Charité, D-Berlin
  • CHUV - Centre Hospitalier Universitaire Vaudois, CH-Lausanne
  • Clinique de la Source, CH-Lausanne
  • Diakonissen Speyer-Mannheim, D-Speyer
  • DMED Faculté de Medecine-Decanat Médecine, CH-Lausanne
  • Friedrich-Alexander-Universität, D-Erlangen
  • Friedrich-Schiller-Universität, D-Jena
  • Helios Klinikum, D-Wuppertal
  • Inselspital Bern, CH-Bern
  • Johannes-Gutenberg Universität, D-Mainz
  • Kantonsspital Aarau, CH-Aarau
  • Kantonsspital Basel, CH-Basel
  • Kantonsspital Liestal, CH-Liestal
  • Kantonssptail Winterthur, CH-Wintertur
  • Klinikum Braunschweig, D-Braunschweig
  • Klinikum Darmstadt, D-Darmstadt
  • Klinikum rechts der Isar, D-München
  • Koege Hospital, DK-Dänemark
  • Kolding Hospital, DK-Dänemark
  • Krankenhaus Barmherzige Brüder, A-Salzburg
  • Krankenhaus Dornbirn, A-Dornbirn
  • LMU - Ludwig-Maximilian Universität, D-München
  • Luzerner Kantonsspital, CH-Luzern
  • MHH Medizinische Hochschule Hannover, D-Hannover
  • SALK - Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken, A-Salzburg
  • Stadtspital Waid, CH-Zürich
  • Universität Köln, D-Köln
  • Universität Rostock, D-Rostock
  • Universität Zürich, CH-Zürich
  • Universitätskliniken des Saarlandes, D-Homburg
  • Universitätsklinikum Aachen, D-Aachen
  • Universitätsklinikum Düsseldorf, D-Düsseldorf
  • Universitätsklinikum Freiburg, D-Freiburg
  • Universitätsklinikum Heidelberg, D-Heidelberg
  • Universitätsklinikum Leipzig, D-Leipzig
  • Universitätsklinikum Münster, D-Münster
  • Universitätsklinikum Regensburg, D-Regensburg
  • Universitätsklinikum Tübingen, D-Tübingen
  • Universitätsklinikum Ulm, D-Ulm
  • Zuger Kantonsspital